Gästebuch / Guestbook
  • Tay-Tec
  • Rhythmus
  • Rhythmus
  • Theorie
  • Persönlich
  • Android App
  • Cube
  • Geschichte
  • Lösungen
  • Muster
  • Links
  • Legende
  • Reisen
  • Schweden 1999
  • Tom
  • Lebenslauf
  • Diplomarbeit
  • Antje
  • Sina
  • Glossar und Abkürzungen

    CAD:
    Computer Aided Design (Computer unterstütztes Entwerfen)
    Client:
    Anwendungsprogramm (Applikation) des X-Window Systems
    DDX:
    steht für Device Dependent X und bezeichnet den von der Hardware abhängigen Teil des X-Servers.
    DLR:
    Deutsche Luft und Raumfahrt e.V.
    DIX:
    steht für Device Independent X und bezeichnet den von der Hardware und dem Betriebssystem unabhängigen Teil des X-Servers.
    GMD:
    Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung
    FIRST:
    Forschungsinstitut für Rechnerarchitektur und Softwaretechnik
    PEX:
    PEX steht für Phigs Extensions to X
    MIT:
    Massachusetts Institute of Technology
    OS:
    ist die Abkürzung von Operating System (Betriebssystem)
    SI:
    bedeutet Sample Implementation. Diesen Zusatz trägt das X-Window System, wenn es vom X-Consortium ausgeliefert wird.
    VISA:
    ist die Abkürzung für VISualisation Accelerator
    VR:
    Virtual Reality (Virtuelle Realität)