Gästebuch / Guestbook
  • Tay-Tec
  • Rhythmus
  • Rhythmus
  • Theorie
  • Persönlich
  • Android App
  • Cube
  • Geschichte
  • Lösungen
  • Muster
  • Links
  • Legende
  • Reisen
  • Schweden 1999
  • Tom
  • Lebenslauf
  • Diplomarbeit
  • Antje
  • Sina
  • 9. Tag - Växjö - Jönköpping

    Route Wir warteten auf den Mietwagen und wir bekamen einen VW Polo. Er war zwar ein bißchen klein für unsere Zwecke aber mit ein wenig Geschick und Praxissinn bekamen wir alles unter und es konnte losgehen.

    Wir waren genau die Strecken gefahren, die wir mit dem Fahrrad absolviert hätten. Es waren wunderschöne Straßen durch fast endlose Wälder. Ab und zu kamen wir durch kleine Orte und es kam auch vor, das wir ein Auto sahen (eins auf 10-20km). Kurz gesagt - es war himmlisch ruhig auf der Strecke.

    Sehr irritiert waren wir, als plötzlich auf dem Weg nach Malmbäck die asphaltierte Straße aufhörte und es nur noch einen Sandweg gab. Wir schauten rechts, wir schauten links - kein Grund zu erkennen. Das GPS sagte, wir sind richtig also fuhren wir weiter. Es war schon recht lustig, weil wir das einfach nicht kannten. Mit Fahrrad und Gepäck ist diese Strecke nicht unbedingt zu empfehlen, weil die Straßenverhältnisse die Fahrt erheblich erschweren würden. Man sollte gut abwägen, ob man diese Strecke wählt.

    Besonders beeindruckend war die Landschaft, richtig ungewohnt für einen Mitteleuropäer. Wald soweit das Auge blicken konnte einfach umwerfend. Siehe Bilder!!!

    Irgendwann ging auch diese Fahrt zu Ende und in Jönköpping lief alles glatt bei der Rückgabe des Mietwagens. Dieser Tag war wunderschön und wir werden ihn noch lange in Erinnerung behalten.