Gästebuch / Guestbook
  • Tay-Tec
  • Rhythmus
  • Rhythmus
  • Theorie
  • Persönlich
  • Android App
  • Cube
  • Geschichte
  • Lösungen
  • Muster
  • Links
  • Legende
  • Reisen
  • Schweden 1999
  • Tom
  • Lebenslauf
  • Diplomarbeit
  • Antje
  • Sina
  • 14. Tag - Kolmarden - Nyköpping

    Route 14 Der heutige Streckenabschnitt war relativ einfach. Es ging zwar nicht ganz ohne Hügel ab, besonders der erste Teil durch Krokek bis zur Nebenstraße der E4 war stark ausgebildet in dieser Hinsicht. Da wir Rückenwind hatten, fuhr es sich aber ganz gut dahin. Die Straßenverhältnisse auf der Nebenstraße waren sehr gut und wir hatten sie fast für uns allein. Ein großes Stück (wo es leicht bergab ging), sind wir immer zwischen 35 und 39 km/h gefahren und das mit dem ganzen Gepäck!!! Hier sind auch die Spaßbilder entstanden, die uns in voller Fahrt zeigen.

    Es war ziemlich stark zu spüren, das wir auf der ehemaligen E4 fuhren. Es gab sehr viele alte Raststätten, an denen allerdings das Leben fehlte. Das war ein sehr seltsames Gefühl.

    In Nyköpping ging alles gut voran. Es war ein sehr nettes übersichtliches kleines Städtchen und der Zeltplatz, den wir uns ausgesucht hatten, war auch sehr beschaulich. Er war so beschaulich, das keine Menschenseele zu sehen war - keine Camper und keiner an der Rezeption (öppet 9-12) ;-).

    Das hieß, wir mußten uns etwas anderes suchen und wir landeten schließlich in einem Hotel. Es war ganz nett und wir bekamen ein reichliches Frühstück, so war es alles in allem ganz ok. Am Abend waren wir in einem sehr schön aufgemachten Pub essen, das war wirklich nett.